Ski-Club Gerlingen e.V.

Unser Programm 2022/23

Jetzt anmelden

Aktuell

Aktuelle News aus dem Ski-Club Gerlingen e.V.

 

 

 

 

 

24. Rollerausfahrt des Ski-Club Gerlingen

Dieses Jahr war turnusgemäß wieder ein 2-tägiger Ausflug dran. Da im Allgäu für eine Nacht im Wunschhotel kein Quartier zu kriegen war, hat unser Guide Roland rechtzeitig ein Hotel an der Bergstraße gebucht und damit ein wunderschönes Wochenende ermöglicht. Er war nachher selber überrascht…

Die Wetterprognose war gut, bei kühlen 14° starteten wir mit 7 „Mopeds“ unterschiedlicher Größe und Leistung Richtung Westen, durch den Naturpark Stromberg-Heuchelberg. Ab Erreichen der Rheinebene wurde es dann sommerlich warm, wir überquerten den Rhein und gelangten zu unserem ersten Stopp in Speyer. Der Dom ist bald 1000 Jahre alt und toll restauriert, weitere Arbeiten stehen an, wobei sich die Dombauhütte auch international Rat einholt. Ich war echt beeindruckt.

In der Innenstadt herrschte Urlaubsstimmung wie auf der Königstraße und dem Schlossplatz, eine Mischung aus Eisdielen und Geschäften des täglichen Bedarfs, etwas anders als die übliche Aufreihung von Schuhgeschäften und Handyläden. Mit dem Öffnen des Biergartens am Domhotel waren wir dort, es gab leckere Weißwürste, die mit dem Glockenschlag 12 Uhr verspeist waren, so soll es sein.

Wir fuhren weiter über Worms und Germersheim, erreichten bei Zwingenberg die Bergstraße im westlichen Odenwald und unser Hotel in Heppenheim. Ein erster Gang durch die Stadt ließ ahnen, dass hier großes auf uns wartete. Nicht nur für die durstigen Kehlen, denn gerade findet der Bergsträßer Weinmarkt statt, eine Art Weindorf in Deutschlands kleinstem Weinbaugebiet. Klein aber fein, und mindestens so gut besucht wie das Gerlinger Straßenfest, mit vielen Sitzgelegenheiten, Ständen und Gaststätten für Speisen und Wein. Das „Gedeck“ besteht hier aus einem Liter Wein und einer Flasche Sprudel, da kommt jede(r) auf seine Kosten. Und das Publikum wurde mit Livemusik von 2 Bühnen gut unterhalten.

Sonntag starteten wir gemütlich und kamen nach Verlassen der B3 in Schriesheim durch herrliche, frische Wälder, durch das Kanzelbachtal über den Berg und wieder runter zum Neckar bei Heidelberg, hinter Neckargemünd hoch zum Königstuhl mit einer tollen Aussicht auf die Stadt, und weiter nach Zuzenhausen, wo wir im Biergarten der Dachser Brauerei unsere Mittagspause machten. Die Heimfahrt durch das „Land der 1000 Hügel“, Kraichgau-Stromberg, und im Schlussspurt über die B10 direkt zum Hof des Gerlinger Winzers Schopf verlief schnell. Noch zwei „Gedecke“ zum Abschied, ein großer Dank an Roland für die Organisation und sein tolles Vorausfahren, und wir freuen uns auf weitere gemeinsame Touren.

 

 

NEU!    FRAUENSTAMMTISCH     NEU!

Wir Frauen haben einen Frauenstammtisch im Vereinsheim gegründet. Es ist ein zwangloses Treffen um uns wieder kennen zu lernen und um dem SCG treu zu sein. Das Treffen ist jeden l e t z t e n Freitag im Monat um 20.00 Uhr ; sofern ein Hausdienst da ist! Kommt doch wer Lust hat, wir freuen uns

Liebe Grüße
Marianne Tompert

[01.07.2022]