3 Tag - 12.02.2023 bis 14.02.2023
Die Veranstaltung kann leider nicht stattfinden.

Highlights

Du willst Resturlaub bei kleinem Budget sinnvoll nutzen? Gerne mit sportlichem Charakter?
Dann komm mit uns 2 Tage in den Schnee am Feldberg, um vom Seebuck  bis ins Fahler Loch gute Kurven zu fahren. Wir nutzen das Gelände Mo + Di, wenn alle anderen am Arbeiten sind.
Ein Angebot zum freien trainieren und –wenn Du willst- auch Rückmeldungen unserer Skilehrer zu Deinen Kurven, runden die beiden Tage am Berg ab. Da wir keinen Gruppenkurs anbieten, sind auch Snowboarder, Telemarker, Langläufer oder Schneeschuhgänger gerne willkommen.
Wir versorgen uns selbst auf der Skihütte, Unterkunft wird in Mehrbettzimmern sein.
Sei herzlich willkommen!

Eure DSV-Skischule

 

Wir bieten Eucch:

  • Zwei Übernachtung
  • Skifahrerrische Betreuung
  • Zwei Frühstück
  • Ein gemeinsames Abendessen

Übernachtung

Klaus Höppner Hütte in Todtnau-Brandenberg

Skigebiet

Feldberg in Deutschland http://www.liftverbund-feldberg.de

Das Herz des Liftverbunds besteht aus 14 Liftanlagen und 16 Abfahrten in allen Schwierigkeitsstufen von der einfachen Familienabfahrt bis hin zur anspruchsvollen FIS-Weltcup-Strecke. Die längste Abfahrt ist die Rothausabfahrt mit ca. 3 km Länge. Sonnige Skipisten, Ski-und Snowboardschulen, der MINI Snowpark Feldberg und verschiedene Gastrobetriebe machen Ihren Tag im Wintersportzentrum Feldberg zu einem bleibenden Erlebnis. Die bestens präparierten Pisten befinden sich auf einer Höhe zwischen 950 und 1.400 m üN (teilweise beschneit). 

Höhenlage: 950 m - 1.400 m     Lifte: 9   Sesselbahnen: 5     Pistenlänge: 25 km

Abfahrt/Rückkehr

Abfahrt/Treffpunkt:
12.02.2023 um 19:00 Uhr /
Grünewaldstraße 2, 71691 Freiberg am Neckar

Rückkehr/Ende:
14.02.2023 gegen 16:00 Uhr

Organisation/Reiseleitung

Wolfgang Bea

E-Mail:

Rene Lutz

E-Mail:
Telefon: 0163/7454338

Anmeldung/Kosten

Anmeldeschluss: 21.01.2023
Mindestteilnehmerzahl: 10

115,00 € Ausfahrt
Additional services:
12,00 € Organisationsbeitrag für Nichtmitglieder
Liftkarte ca. 92€ (wird vor Ort eingesammelt)
Die Bezahlung erfolgt per Einzugsermächtigung. Der Gesamtbetrag wird bis zum Beginn der Veranstaltung abgebucht.
Weitere Information bei Wolfgang Bea  oder  Rene Lutz

Die Veranstaltung kann leider nicht stattfinden.
zurück zur Übersicht